Zahnräder

Entgraten von Zahnrädern:
Problem:
Bei den verschieden Herstellverfahren von Zahnrädern, z. B. Stoßen, Fräsen von Stirnzahnrädern, entsteht ein scharfkantiger, produktionsbedingter Grad an der Stirnseite der Verzahnung. Dieser sollte entfernt werden, da ansonsten eine Schädigung der Zahneingriffsflanken die Folge und damit ein Ausbrechen bzw. frühzeitiger Verschleiß und damit ein Versagen des Bauteils zur Folge hat.
Lösung:
TriPURIS hat ein zweistufiges Verfahren zur Entgratung von Zahnrädern.
Stepp 1:
Der scharfkantige Grad, „Primärgrad“ wird präzise Abgeschliffen.
Stepp 2:
Die entstandene Kante wird mittels Entgrat-Bürsten, „Lamellen-Bürsten“ verrundet.
Die Bearbeitungszeit beträgt wenige Sekunden pro Bauteil, im durchlaufenden Verfahren, werden mehrere TriPURIS-Planeten Aggregate hintereinander geschaltet.